Pecorino-Käse aus Toskana erhielt Halal-Zertifikat

Der erste in der Toskana in Übereinstimmung mit islamischen Normen produzierte Pecorino-Käse erhielt jetzt ein nationales Halal-Zertifikat. Hersteller ist die Käserei Sociale Manciano. Das Zertifikat wurde von der islamischen Vereinigung „Zayd Ibn Thabit“ ausgestellt und wird von TÜV Italia unterstützt. Die neue mit dem Halal-Label verbundene Garantie „ist das Ergebnis einer interdisziplinären Aufgabe und einem organischen Ansatz, die religiöse und rechtliche Kompetenzen neben Industrie-und Marketing-Fähigkeiten enthalten“, heisst es in einer Pressemitteilung.

Halal und Koscher sind auch in Südtirol aktuell

Auch in Südtirol werden lebensmittel nach religiösen Vorschriften zunehmend zu einem Thema für Lebensmittelmärkte, Hotels und Restaurants. Unter dem Titel „Halal und koscher: der Markt im Wandel der Gesellschaft“ organisiert am 8. November 2012 der TIS Innovationspark in Bozen eine Informationsveranstaltung.