Emotioneller Tierschutz führt auf abschüssige Bahnen

Eine historische Betrachtung der deutschen Tierschutzgesetzgebung, insbesondere des bis 1972 gültigen „Reichstierschutzgesetzes“, mag daher sehr geeignet sein um zu zeigen, auf welche abschüssigen Bahnen ein ideologischer oder emotional aufgeladener Tierschutz führen kann.