Zutaten tierischen Ursprungs in Lebensmitteln kennzeichnen

Vegane Gesellschaft Deutschland, Vegetarierbund Deutschland und foodwatch haben gemeinsam einen Gesetzentwurf vorgelegt, der verlangt, dass künftig Zutaten tierischen Ursprungs in Lebensmitteln gekennzeichnet werden müssen. Wer tierische Lebensmittel oder Teile davon aus ethischen, religiösen oder anderen Gründen ablehne, der soll dazu auch die Möglichkeit haben. Auch die muslimischen Verbände in Deutschland dürften diese Initiative begrüssen, denn gerade versteckte Zutaten, die aus Schweinefleisch gewonnen worden sind, verunsichern hier die Konsumenten.