Die soeben geforderte Halal-Zertifizierung gibt es bereits

Angesichts des aktuellen Pferdefleisch-Skandals werden allseits zusätzliche Sicherheitsmaßnahmen und mehr Transparenz in der Lebensmittelwirtschaft gefordert. Dabei wird bereits seit 2008 in Deutschland von der Industrie ein Halal-Kontrollsystem erfolgreich eingesetzt, das sowohl die geforderten zusätzlichen Tests von Fleischproben als auch eine erweiterte Kennzeichnung von verarbeiteten Lebensmitteln vorschreibt.

Neuer globaler Halal-Zertifizierungsstandard in der Diskussion

Cert ID Europe, ein führendes Unternehmen für die Zertifizierung, hat sich mit der Hedschas-Gruppe zusammengeschlossen, um die Halal Authority Board (HAB) zu bilden und einen neuen weltweiten Maßstab für die Halal-Zertifizierung in der Lebensmittelindustrie anzubieten. Die Betäubung eines Schlachttieres ist in diesem Standard nicht mehr explizit untersagt.