Der EU kommt der Fleischskandal in Brasilien wie gerufen

Die Schlagzeilen könnten nicht krasser ausfallen: Brasilien liefert der ganzen Welt sein Gammelfleisch wird dem Leser vermeldet. Doch erstens ist die Nachricht masslos übertrieben und zweitens sollten wir hinterfragen, warum diese Neuigkeit ausgerechnet in diesen Tagen publik wird.

Brasilien: neuer Rekord bei Halal-Export

Die Nachfrage nach islamkonformen Lebensmitteln, vor allem aber nach Rindfleisch und Geflügel, verzeichnet in den Staaten des Mittleren Osten weiterhin enorme Zuwachsraten. Inzwischen dominieren nicht mehr nur die Erzeuger aus Australien und Kanada den Export. Das gewinnträchtige Geschäft mit dem „Halal-Food“ hat mit Brasilien einen neuen „Global Player“ geschaffen. In diesem Jahr konnten die Südamerikaner für mehr als 6,38 Milliarden US-Dollar Fleisch an den Golf exportieren und sie sind es jetzt auch, die an der zweiten „Halal Expo 2008“ in Dubai den Ton angeben.