Häfen und Airports in Europa bieten Halal-Logistik an

Halal-Food muss nicht nur korrekt produziert werden, auch für Transport und Lagerung gelten islamrechtliche Vorschriften. Rotterdam ist seit 2006 der Halal-Pionier unter den Häfen Europas. Grösster europäischer Konkurrent von Rotterdam ist Hafen von Marseille-Fos. Einer der Drehpunkte für Halal-Produkte in Südosteuropa ist Bosnien geworden. Belgien und Luxemburg möchten ebenfalls in das Geschäft mit der Halal-Logistik einsteigen.

Erste Spedition in Europa für Halal-Transporte zertifiziert

Die „ZIEGLER-Gruppe“ ist die erste Spedition in Europa, die für den Transport von Halal-Gütern zertifiziert worden ist. Die Spedition unterschrieb einen Halal-Vertrag mit dem belgischen Zertifizierer HFCE (Halal Food Council of Europe), der eine laufende Überwachung und Beratung der Aktivitäten der Spedition regelt.